Entwicklung der Partyservices

Daher steht fest an diesem einen Abend muss alles perfekt sein. Die Gäste sollen sich wohlfühlen. Die Basis hierzu bildet in der Regel ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken. Die Inanspruchnahme eines professionellen Partyservice ist hier im Laufe der letzten Jahre immer beliebter geworden.

 

Die Geschichte hinter dem Catering

Ursprünglich stammt die Idee hierzu aus den Vereinigten Staaten. Hier haben sich viele Unternehmen ausschließlich auf diese besondere Form des Catering spezialisiert. In Deutschland hingegen waren es anfangs klassische Betriebe, wie beispielsweise Metzgereien und Bäckereien, die -aufgrund einer kontinuierlich wachsenden Nachfrage - damit begonnen haben, ihre Speisen auch auszuliefern.

Heutzutage ist das Angebot an Partyservices jedoch gewachsen. Auch hierzulande finden sich mittlerweile zahlreiche Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben, ihren Kunden unvergessliche, kulinarische Erlebnisse zu ermöglichen. Die Auswahl fällt den jeweiligen Interessenten hier oftmals schwer. Immerhin bieten viele Partyservices schon lange kein Standardmenü mehr. Der Trend geht auch hier klar in die Richtung der individuellen Genusserlebnisse.

 

Ein breit gefächertes Angebot und eine exzellente Menüvielfalt

Besonders dann, wenn die Anzahl der Gäste vergleichsweise hoch ist, scheint es schwer, wirklich jedem Bedarf gerecht zu werden. Daher lohnt es sich hier immer, die Angebote der einzelnen Partyservices miteinander zu vergleichen. Nur so findest Du einen kompetenten Partner, der Dir unter anderem mit Hinblick auf:

 

  • die passende Menüauswahl
  • die Menge
  • Dekorationselemente
  • Tischanordnung
  • Bedienung vor Ort
  • zu den Speisen passenden Getränken

 

unterstützt. Ein professioneller Partyservice legt in der heutigen Zeit größten Wert auf ein Höchstmaß an Transparenz. So wird der Verantwortliche mit Ihnen gern die einzelnen Schritte und Entscheidungen durchexerzieren und auch Alternativen, beispielsweise in Form vegetarischer oder veganer Gerichte bieten, so dass sich wirklich all Ihre Gäste am betreffenden Abend wohl bei Ihnen fühlen.

 

Bedienung – ja oder nein?

Die Frage, die sich viele Kunden von Partyservices -gerade in Deutschland- stellen, ist, ob Du die Services einer Bedienung in Anspruch nehmen sollen. Klar: das Anrichten eines Buffets bietet Ihnen und Ihren Gästen ein Maximum an Flexibilität. Dennoch ist ein „Rundum-sorglos-Paket“ auch immer reizvoll. Unter Inanspruchnahme einer Bedienung musst Du dich beispielsweise nicht darum kümmern, ob das Glas Deiner Gäste immer gefüllt ist oder sich Sorgen machen, wer sich nach der Party um die Beseitigung des dreckigen Geschirrs kümmert.

Vor allem mit Hinblick auf die Möglichkeit des Networkings bei geschäftlichen Events ist der Partyservice inklusive Bedienung daher durchaus zu empfehlen. Dieses „Paket“ bietet Dir die Möglichkeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, während sich professionelle Mitarbeiter um das Wohl Ihrer Gäste kümmern.

 

Besonders spektakulär: der Mietkoch

Für den Fall, dass Deinen Gästen nicht „nur“ leckeres Essen, sondern auch ein wenig Abwechslung auf einer vollkommen anderen Ebene bieten möchtest, bietet sich die Buchung eines so genannten Mietkochs an.

Dieser bereitet die Speisen vor Ort für Ihre Gäste zu und sorgt damit, beispielsweise durch Flambieren der Speisen oder eine besondere Anrichtung, für ein weiteres optisches Highlight.

Beitrag bewerten

star star star star star

Suche im Ratgeber

Weitere Themen